poels.naturfreunde.at

Mai-Wanderung mit Heinz

Wanderbericht der Mai-Wanderung 2015

 

      

 

Vom Treffpunkt aus dem Mitterweg entlang bis nach Gusterheim stießen

Mitwanderer zu uns. Wir waren 14 und zwar:

 

Fruhmann Anita, Krassnig Susi mit Herwig, Löcker Trude, Maier

Kurt, unser OG. Vorsitzender Miesbacher Wolfgang mit Eliesabeth,

Petermann Hilde, Schlager Ilse und Wernfried, Überer Elisabeth,

Zitz Dorli mit Otto und ich.

 

Über Pölshof den Forstwegen folgend,  kamen wir bei gemütlicher Wanderung nach ca. 400 Hm und 2 Stunden auf 1.200 m zur Ertl Kapelle.

 

Nach kurzer Rast ging es Bergab zur Einkehr beim Mooswirt.

 

Der Durst war gelöscht, der Bauch auch beruhigt, wanderten wir Heimwärts.

Über Allerheiligen, vorbei an der Mülldeponie in Gasselsdorf, alten Meierei der  Ostsiedlung zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück.

 

Wie in der Ausschreibung betrug die Gehzeit fast 5 Stunden.

 

Es war ein gutes Wanderwetter, bewölkt, bei guter Temperatur,

etwas Schnürlregen, kamen wir gut nach Pöls zurück.

 

Es war ein schöner Wandertag in unserer engeren Heimat.

 

Ich freue mich und hoffe auf gutes Wanderwetter im Juni.

 

Euer Wanderbegleiter Heinz.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pöls
ANZEIGE
Angebotssuche