poels.naturfreunde.at

Rundwanderung Untergrimming – Pürgg – Gindlhorn Untergrimming

Bericht von der Rundwanderung

Untergrimming – Pürgg – Gindlhorn Untergrimming.

 

 

Wann:        Samstag, den 24. Mai 2014

 

Um 8 Uhr fuhren wir mit 3 Pkws.

 

Auer Edit, Brandner Traude u. Fritz, Fruhmann Anita, Jaindl Regina,

Löcker Trude u. Martina, Petermann Hilde, Waldhuber Johann und ich,

 

vom Volksschulparkplatz in Pöls nach Untergrimming.

 

Um 9 Uhr 15 wanderten wir über den Wasserweg nach Pürgg zur Johanneskapelle,

weiter am Naturbad vorbei dem Jungfrausturz der Himmelsleiter zur Schröfflhütte.

Am Fuße des Gindlhorn angegebene Aufstiegszeit 30 min mit steilem Anstieg, teilten wir uns.

Regina, Traude, Fritz und Johann, stiegen aufs Gindlhorn auf, ich ging mit den anderen weiter zum Gasthof Dachsteinblick wo ich für uns einen Tisch auf der Terrasse reserviert hatte trafen wir um ca. 12 Uhr ein.

Bei guter Fernsicht, sehr guter Bewirtung und schönen Wetter hatten wir eine gute Mittagseinkehr.

Der Anstieg aufs Gindlhorn hat sich ausbezahlt, die vier Besteiger waren begeistert von der schönen Aussicht.

Über dem Kirchweg, der zum Teil steil und rutschig war erreichten wir nach ca. 1,1/4 Std. Pürgg.  Getränkeeinkehr beim Gasthof Krenn im Gastgarten, bedient von einer schlecht-gelaunte Kellnerin, die mit Wanderer und Kletterer keine Freude hatte, so hat sie sich jedenfalls wörtlich geäußert. 

Wir besuchten noch die schöne Bergkirche und gingen durch dem Friedhof über die Felsstufen und dem Bahnhof Untergrimming zum Parkplatz.

 

Entgegen der Wettervorschau hatten wir ein wunderschönes  Wanderwetter.

 

Bei reiner Gehzeit von 5 Std. hatten  wir ein herrliches Wandererlebnis

 

Euer Wanderbetreuer

Heinz Gaar

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pöls
ANZEIGE
Angebotssuche