poels.naturfreunde.at

Bericht der Wanderung vom Präbichl auf den Eisenerz er Reichenstein zur Hirn alm.

Bericht der Wanderung vom Präbichl auf den Eisenerz er Reichenstein zur Hirn alm.

 

Wann:       Samstag, den 19. Juli 2014

 

Um 6:30 vom Volkschulparkplatz  Pöls mit dem Gemeindebus

und zwei Pkw fuhren wir, das waren:   

Brandner Traude, Gmeindl Erwin, Löcker Trude, Martina und Markus, Miesbacher  Elisabeth, Mitsche Elke, Quinz Waltraud und Johann, Grassegger Heinz und ich, auf dem Präbichl.

Elke und Johann stellten einen Pkw zur Hirn alm dem Ziel unserer Wanderung, fuhren mit dem 2. Auto zum Parkplatz am Präbichl.

 

Wir wanderten um 8 Uhr vom Parkplatz 1.232 m durch das Kar ins Grübl

und Rössel. Nun auf den Kamm, später die Nordfläche querend, zuletzt

stark steigend auf die Hochfläche. Der Ausblick auf dem Erzberg, auf

Eisenerz, der Bergwelt ringsherum, die Blumen, Blüten und Farbenbracht ,

war für uns alle überwältigend. Über die versicherte Steinerne Stiege

gelangen wir in Serpentinen zum Gipfel auf 2.165 m.

Für die ca. 900 Hm. im Aufstieg benötigten wir 2,5 bis 2,3/4 Std.

 

Einkehren bei guter Bewirtung auf der Reichensteinhütte auf 2.128 m.

 

Um 12,20 Uhr führt unsere Wanderung leicht fallend zum Reichenhals,

 2.143 m. Abwärts durch das Kar zum Krumpenhals. Die drei Gebirgs-

stufen, Reichenhals,  Krumpenhals  zur Krumpenalm waren recht Steinig

und erforderte gute Trittsicherheit. Es waren immerhin ca. 1.100 Hm. im

Abstieg.   Auch hier erblickten wir eine wunderbare Alpenflora, auch zwei

Gämsen  kreuzten unseren Weg. 

Um ca. 16,30 Uhr hatten alle das Wanderziel die Hirn alm auf 934 hm ohne

Verletzung ohne Blasen jedoch etwas müde erreicht.

 

Einkehr auf der Hirn alm. ( Autorückholung )

 

Mit unserem Naturkundler Erwin, kamen wir in den Genuss die vielseitige und bunte Alpenflora im Monat Juli, dem Blütenmonat, intensiver zu erleben und wurden auch von der Blütenbenennung, von der Vielzahl etwas

Überfordert. Sein Wissen ist unerschöpflich. ERWIN DANKE.      

 

Heinz Gaar Euer Wanderbetreuer

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pöls
ANZEIGE
Angebotssuche